Diät?- Diese Methoden funktionieren

Diät – wie du am besten Abnehmen kannst

Gewicht zu verlieren ist ein Wunsch, den jeder schon einmal hatte. Vor allem aber, wenn man schon lange mit überflüssigen Kilos zu kämpfen hat und schon so einiges ausprobiert hat, kann die Suche nach der richtigen Methode ermüdend und deprimierend sein. Der Jo-Jo-Effekt ist dein schlimmster Feind. Aber wie lässt sich dieser überwinden und was ist die beste Methode für dich?

Es gibt viele verschiedenen Diäten, die alle ein gewisses Maß an Disziplin und Durchhaltevermögen benötigen. Welches für dich die Richtige ist, musst du für dich selbst herausfinden. Eines ist sicher, eine Diät kann dir helfen, Gewicht zu verlieren, aber der Jo-Jo-Effekt schwebt immer im Hintergrund. Wie kannst du es also erreichen, die passende Diät zu finden und dann den Jo-Jo-Effekt vermeiden?

Zunächst ist es einmal wichtig, die geeignete Diät und Methode für dich zu finden. Danach kommt es ganz auf dich an. Du kannst dein Gewicht halten und den Jo-Jo-Effekt vermeiden, aber dafür ist auch nach der Diät noch einiges an Umstellung und Disziplin nötig. Im Laufe der Zeit kannst du dann aber deinen neuen gesunden Lebensstil selbstverständlich leben und so dein Wunschgewicht zu halten.

Alles, was du dafür wissen musst, findest du jetzt in diesem Beitrag.

Die passende Diät einfach für dich finden!

Um Gewicht zu verlieren, bieten Diäten eine hervorragende Möglichkeit, denn mit der richtigen Diät kannst du schnell Gewicht verlieren und so dein Wunschgewicht erreichen und auch die Motivation aufrechterhalten. Erfolge sind für den Kampf gegen den inneren Schweinehund unverzichtbar, sie lassen dich durchhalten und geben dir die Motivation, die du benötigst.

Aber nicht jede Diät ist für jeden geeignet. Um wirklich durchhalten zu können, musst du die passende Diät finden, die zu dir passt und die du auch durchhalten kannst. Effektive und gesunde Methoden können folgende Diäten sein.

Keto Diät

Die Keto Diät ist eine Art der Low-Carb-Diät. Dabei wird während der Keto Diät auf fast alle Kohlenhydrate verzichtet. Durch diesen Zustand gelangt der Körper in den Zustand der Ketose und fängt an, anstatt Kohlenhydrate zur Energiegewinnung zu nutzen, Fette umzuwandeln und zu verbrennen. Eine Diät, die gerade am Anfang viel Disziplin benötigt, aber effektiv für Abnehmerfolge sorgen kann. Dabei wird hier Fett verbrannt, nicht nur Wasser oder sogar Muskelmasse. Eine effektive Methode, die für deutlich bessere Erfolge als viele andere Diäten sorgen kann. Wichtig ist hier die medizinische Begleitung für alle, vor allem aber, wenn du gesundheitliche Probleme hast.

Intervallfasten

Intervallfasten oder auch intermittierendes Fasten ist eine besondere Art der Ernährung. Dabei musst du nicht unbedingt auf verschiedene Lebensmittel verzichten, es kommt viel eher darauf an, nur zu bestimmten Zeiten des Tages zu Essen oder Kalorien aufzunehmen. Beim Intervallfasten gibt es verschiedene Methoden.

16:8 Intervallfasten

Hier werden 16 Stunden am Tag auf die Aufnahme von Kalorien verzichtet, die anderen 8 Stunden kannst du normal Essen.

14:10 Intervallfasten

Bei dieser Art handelt es sich um eine gute Methode, gerade für Anfänger, denn dabei kannst du 10 Stunden des Tages normal essen, die anderen 14 Stunden solltest du auf die Zufuhr von Kalorien verzichten.

5:2 Intervallfasten

Bei dieser Art des Intervallfastens geht es darum, 5 Tage in der Woche normal zu Essen und die anderen 2 Tage die Zufuhr der Kalorien auf ein Nötigstes zu verringern. Generell sind das bei Frauen 600 Kalorien und bei Männern 700 Kalorien.

Wichtig beim Intervallfasten ist aber, dass du auch in den Zeiten, in denen du normal essen kannst, darauf achtest, wie viel und was genau du isst. So lässt sich ein gesunder Lebensstil und der beste Abnehmerfolg einrichten. Einen gute Möglichkeit und ein leichter Einstieg in die Zukunft.

HCG Diät

Bei dieser Diät handelt es sich eigentlich um eine Methode, den Stoffwechsel anzuregen also eine Stoffwechselkur. Dabei wird sich hier das Schwangerschaftshormon HCG zunutze gemacht. Denn dieses sorgt dafür, dass nicht Muskelmasse verloren wird, sondern vor allem Fett. Diese Diät, oder Kur hat den großen Vorteil, dass der Stoffwechsel angeregt wird, der Körper sich entschlacken kann und so besonders viel Gewicht verloren werden kann. Es ist möglich, bis zu 10 Kilo innerhalb von 21 Tagen zu verlieren.

Dabei wird auf eine sehr eiweißreiche Ernährung mit einer sehr geringen Kalorienzufuhr mit nur 700 Kalorien pro Tag gesetzt. Durch den hohen Anteil an Eiweiß bleibt auch das Hungergefühl im Griff. Zu dem hohen Eiweißanteil werden dann noch bestimmte Lebensmittel integriert. Du musst dich an einen genauen Plan halten, denn die Diät ist in 4 Phasen unterteilt, die genau eingehalten werden müssen.

Hast du die Diät gefunden, die am besten zu dir passt, bist du auf dem richtigen Weg. So kannst du dein Wunschgewicht erreichen, aber vor allem kannst du so deine Gesundheit verbessern. Übergewicht kann gefährlich sein und viele Folgeerkrankungen mit sich ziehen. Diabetes und Bluthochdruck stellen dabei nur den Anfang dar.

Aber was passiert nach der Diät? Sicher hast du schon viele Diäten versucht und danach immer mit dem Jo-Jo-Effekt zu kämpfen gehabt. Denn nach der Diät wieder in alte Muster fallen, ist die größte Gefahr. Wie kannst du das also vermeiden?

Der Weg nach der Diät!

Nach der Diät, wenn du erreicht hast, was du gerne möchtest, ist es wichtig, dich auf deine Gesundheit und einen neuen Lebensstil zu konzentrieren. Wenn du nach der Diät wieder in alte Muster verfällst, lässt der Jo-Jo-Effekt nicht lange auf sich warten, mit etwas Pech hast du dann schnell wieder dein altes Gewicht oder sogar noch mehr auf den Rippen.

Wenn du nun die Diät als Start für dein neues Leben ansiehst und auch nach der Diät an dir arbeitest, kannst du genau das vermeiden.

Nach der Diät ist es wichtig, sich auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu konzentrieren und nicht in alte Muster zurückzukehren. Dabei ist die Diät der perfekte Einstieg, denn du hast dich schon an andere Nahrungsmittel und weniger Kalorien gewöhnt. So fällt eine Ernährungsumstellung deutlich leichter.

Welche Schritte solltest du also nach der Diät in Angriff nehmen?

  1. Schon in den letzten Zügen der Diät solltest du dir Gedanken, um deinen neuen gesunden Lebensstil machen.
  2. Beschäftige dich mit der ausgewogenen Ernährung und stelle dir einen Plan für die ersten Wochen auf.
  3. Auch die Integration von mehr Bewegung im Alltag ist wichtig, dass fördert nicht nur die Energieverbrennung, sondern ist gesund und hilft dir dabei, fit zu bleiben oder zu werden.
  4. Ein guter Wochenplan mit einem Ernährungsplan und genügend Bewegung helfen dir dabei, den Übergang von der Diät zu einem neuen gesunden Lebensstil zu erleichtern.
  5. Ist die Diät zu Ende und du hast dein Wunschgewicht erreicht, solltest du dich langsam an deinen neuen Lebensstil gewöhnen.
  6. Schritt für Schritt mithilfe deines Wochenplanes kannst du dir so den Übergang von der Diät zu einem neuen Lebensstil erleichtern.

Wie du deinen neuen schlanken Lebensstil festigst!

Um dein Wunschgewicht auf Dauer zu halten, ist es wichtig, dass du dein Leben änderst und dich mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung und genügend Bewegung beschäftigst. Eine Diät kann eine gute Möglichkeit sein, um dein Wunschgewicht zu erreichen, um es zu halten, ist eine gesunde, ausgewogene Ernährung und Bewegung aber unverzichtbar. Das hilft dir nicht nur dabei, dein Wunschgewicht auf Dauer zu halten, sondern bietet dir mehr Gesundheit und Ausgeglichenheit. Du wirst jeden Tag fühlen, wie gut es dir dabei geht und wie leichter dir alles fällt.

Mithilfe eines Ernährungsplans und einer genauen Aufstellung oder Planung von mehr Bewegung im Alltag kannst du deinen Weg in dein neues gesundes Leben leichter bewältigen. Denn am Anfang ist es immer gut, sich einzelne Schritte vorzunehmen. Du wirst merken, wie dir dann alles leichter fällt. Außerdem wirst du merken, dass du mit der Zeit den Plan nicht mehr benötigst, da du die Lebensmittel und Bewegungseinheiten automatisch in deinen Alltag integrierst. Du entwickelst neue Gewohnheiten, die dir in Fleisch und Blut übergehen. So kommst du ganz einfach von der passenden Diät für dich zu einem neuen gesunden Lebensstil, der sich auch auf dein Umfeld, deine Familie positiv auswirken wird.

Das solltest du wissen

Wichtig: Es müssen nicht immer lange Stunden im Fitnessstudio sein, mehr Bewegung lässt sich auf viele Arten in den Alltag integrieren. Kleine Fitnesseinheiten Zuhause und kleine Wege und Treppen, ohne Hilfsmittel zurücklegen, genau das macht die Integration von mehr Bewegung in den Alltag aus. Gesunde Ernährung bedeutet auch nicht, immer zu hungern, außerdem kannst du bei einem gesunden und schlanken Lebensstil auch hin und wieder deine liebsten Leckereien genießen. Alles in Maßen und du wirst mit deinem neuen Wunschgewicht auch auf Dauer ein gesundes, glückliches Leben führen können.