Abnehmen mit Flohsamenschalen

Die Wirkung der Flohsamenschalen

Abnehmen mit Flohsamenschalen. Wie? Im Endeffekt arbeiten Flohsamenschalen als Quellmittel im Darm. Jeder einzelne kleine Kern, kann dabei das Wasser im Darm mit dem 200fachen seines Eigengewichtes zusammenbinden. Diese Fähigkeit sorgt im Magen- und Darmtrakt für ein langanhaltendes Völlegefühl.

Nein, Flohsamen hat wie der Name vielleicht hergeben könnte, überhaupt nichts mit Flöhen zu tun. Sie erinnern vom Aussehen zwar entfernt an Flöhe, sind jedoch super gesund und können dir helfen gezielt abzunehmen. Sie kurbeln den Stoffwechseln an und regulieren die Verdauung, wie mehrere Studien bestätigten. Im Folgenden erfährst du alles über das kleine Superfood und wie du damit Abnehmen kannst.

Psyllium offers benefits in patients with irritable bowel syndrome in primary care.

C J Bijkerk, Ergebnis einer klinischen Studie

Was sind Flohsamenschalen?

Flohsamenschalen stammen aus den Ähren des Flohkrauts mit dem lateinischem Namen Plantago Ovata. Sie gehören zur Gattung Wegeriche und kommen überwiegend in Indien und Pakistan vor. Dort sind sie schon lange als vielversprechende Heilpflanze bekannt. Optisch erinnern sie aufgrund ihrer 2mm Größe an Flöhe, haben jedoch nichts mit weiter mit denen zu tun.

Sie bestehen hauptsächlich aus unverdaulichen Ballaststoffen, sodass sie im Körper lediglich auf Durchreise sind. Ihr weiterer Hauptbestandteil ist der Quellstoff Psyllium ovata husk.

flohsamenschalen abnehmen

Wie wirken Flohsamenschalen?

Das besondere an Flohsamenschalen ist, dass sie, wie vorher erwähnt, aus Quellstoffen und Ballaststoffen bestehen und somit sehr viel Wasser binden. Konkret gesagt: Sie schaffen das 50-fache ihres Eigengewichts zu binden, weshalb man darauf achten sollte nachdem Verzehr viel zu trinken. Durch diese Eigenschaft können Verstopfungen und Durchfall ganz einfach gelöst werden. Sie finden daher auch als Abführmittel ihre Verwendung.


Wie helfen Flohsamenschalen beim Abnehmen?

Die Flohsamenschalen haben vielzählige Effekte, die dir beim abnehmen helfen werden. Beispielsweise wirst du schon beim geringen Verzehr schnell ein sehr sättigendes Gefühl verspüren und nicht mehr hungrig sein. Andererseits wird der Blutzuckerspiegel reguliert, sodass der Zucker langsamer aufgenommen wird und insbesondere Heißhungerattacken nicht mehr aufkommen. Dazu kurbeln die Flohsamenschalen insgesamt den Stoffwechseln an und fördern die Kalorienverbrennung.


Flohsamenschalen-Diät Ernährungsplan

Flohsamenschalen in den Ernährungsplan zu integrieren ist überhaupt nicht schwer, weshalb diese Diätform besonders beliebt und unkompliziert ist. Am besten mischst du ein bis zwei Teelöffel Flohsamenschalenpulver unter jeder Mahlzeit. Falls du direkt die Schalen mit der Mahlzeit verzehren möchtest, solltest du darauf achten, diese vorher einweichen zu lassen. Ca 5 bis etwa 20 Gramm an Schalen sind am Tag ausreichend.

Wir empfehlen jedoch das Pulver, die Samen oder die Schalen 30min vor der Mahlzeit mit einem Getränk zu nehmen. Denn so werden die Samen im Vorprung für ein raschen Sättigungsgefühl beim Essen sorgen.

Besonders wichtig dabei ist, immer sehr viel zu trinken, damit die Samen genügend Flüssigkeit finden um sich vollzusaugen, um die optimale Wirkung zu erzielen. Das Verhältnis sollte mindestens 1:10 sein.

Die positive Wirkung bei der Darmflora tritt jedoch nach etwa einem Tag ein. Deshalb empfehlen wir die Samen mindestens 3 Tage mit einer Mahlzeit zu sich zu nehmen.


Flohsamenschalen Diät -Das Fazit

Flohsamschenschalen werden dir garantiert helfen einfacher und effektiver abzunehmen. Die vielen Wirkungen sprechen nur dafür. Jedoch solltest du wissen, dass alleine Flohsamenschalen zu verzehren, nicht dafür ausreichen wird um viele Kilos zu verlieren. Wenn du längerfristig abnehmen möchtest, solltest du dich mit deiner Ernährung gründlich auseinandersetzen und viel Obst und Gemüse aber wenige Kohlenhydrate essen. Dies wird den Effekt der Samen beschleunigen, sodass sie dich auf dem Weg zu deinem Zielgewicht unterstützen.

Flohsamenschalen – FAQ

Wie hoch sind die Nährwerte der Flohsamenschalen

100 Gramm Flohsamenschalen enthalten 2kcal, 1,7 Kohlenydrate, 2,38 Eiweiß und 84 Gramm an Ballaststoffen.

Flohsamenschalen oder -pulver

Ob du Pulver oder ganze Schalen verzehren möchtest, ist für die Wirkung im Endeffekt unerheblich. Wichtig ist nur, dass du bei ganzen Samen etwas weniger nehmen solltest.

  • Flohsamen-Dosierung: 10 bis 40 Gramm
  • Flohsamenschalen- Dosierung: 4-20 Gramm
  • Flohsamenpulver-Dosierung: 1-2 Teelöffel

Der Einsatz von Flohsamenschalen bei Diäten

Flohsamenschalen werden durch ihren großen Eiweißanteil und dem geringen Anteil an Kohlenhydraten häufig als Ersatz- und Zusatzstoff innerhalb einer Low-Carb-Diät verwendet. Das Aufquellen im Magen und Darm verhilft zu einem schnellen und langen Sättigungsgefühl, wodurch du weniger Hunger empfinden und weniger Nahrung aufnehmen wirst. 

Kohlenhydrathaltige Lebensmittel, beispielsweise Haferklei oder Panade an Fleisch und Fisch, können während einer Low-Carb-Diät komplett durch die Flohsamenschalen ersetzt werden. Aber auch Müslis, Joghurts, Smoothies oder Tees können dank den eiweißreichen Helfern zu Sattmachern werden und dich beim abnehmen von innen heraus unterstützen.

Die Vorteile der Flohsamenschalen 

Die beliebten Flohsamenschalen bieten gleich mehrere wesentliche Vorteile. Neben ihrer Unterstützung beim Abnehmen, sind die kleinen Samen äußerst gesund und helfen deinem Körper sich von innen zu stärken. Zusätzlich helfen die Flohsamenschalen zur Vorbeugung oder Behandlung von Reizdarmsyndromen, Durchfall oder Verstopfungen. Oft gehen diese Nebenwirkungen in Verbindungen mit Crash-Diäten ein. 

Des Weiteren eignen sich Flohsamenschalen ideal für eine vegane Ernährung und finden als Eiersatz einen festen Platz in vielen veganen Küchen. 

Wichtige Hinweise zum Einsatz von Flohsamenschalen 

Bei der Anwendung von Flohsamenschalen ist es besonders wichtig, dass du geichzeitig deine Trinkzufuhr deutlich erhöhen solltest. Die quellende Wirkung der Flohsamenschalen kostet deinem Körper viel Flüssigkeit. Mögliche Nebenwirkungen könnten des Flüssigkeitsmangel können Kopfschmerzen, Schwindel, Konzentrationsschwäche oder trockene Haut sein. Wir empfehlen dir daher vorzubeugen und unmittelbar nach jeder Einnahme der Flohsamenschalen mindestens 2 Gläser Wasser oder ungesüßten Tee zu trinken. 


Flohsamenschalen-Rezepte

Flohsamenbrot

Zutaten für 1 Brot:

  • 75ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Leinsamen
  • 1 EL Mehl
  • 4 EL Haferflocken
  • 50g Getreide nach Wahl
  • 20g Samen nach Wahl
  • 1 EL Sonnenblumenkerne

Zubereitung

  1. Trockene Zutaten miteinander vermischen und dann mit Wasser gut vermischen.
  2. Solange in Wasser quellen lassen, bis die Zutaten, wenn man das Glas umdreht, nicht kippen.
  3. Teig in eine mikrowellengeeignete Tasse füllen und Oberfläche glatt streichen.
  4. Für 2-3 min bei 750 Watt in die Mikrowelle geben.
  5. Brot aus Tasse stürzen, auskühlen lassen und servieren.

Veganer Pudding mit Flohsamenschalen

Zutaten für 2:

  • 1 Banane
  • 200ml Wasser
  • 40g Cashewkerne
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 4 Datteln

Zubereitung

  1. Alle Zutaten mithilfe eines Standmixers zu einer einheitlichen Masse pürieren.
  2. Pudding in 2 Gläschen geben und im Kühlschrank für 10-15min quellen lassen.
  3. Mit Nüssen oder Früchten servieren.

Weitere Themen und Informationen zum abnehmen gibt es auch zum: Low Carb Ernährungsplan, Trennkost Diätplan, Almased Diät, hCG Diät und der BMI Rechner